HCLF food diary #1                      (22.6 - 24.6)

Ich weiß Freitag ist schon vor 2 Tagen gewesen, aber ich habs gestern einfach nicht geschafft. Von der Grillparty nach Hause, in die Kirche und direkt zur nächsten Party, ja mein Wochenende war voll aber es war richtig gut, auch vom Essen her ! ...

 

Ungefähr so (↑ ) sah ich am Freitag aus. Essen über Essen, über Essen.

 

Ich konnte gar nicht mehr aufhören, dabei fing der Tag so gesund, mit diesen leckeren (selbstgemachten) Brotaufstrichen an. Was ihr da seht ist einmal Tomatenmark, mit etwas Salz,Pfeffer und Petersilie und auf dem anderen ist Avocado auch mit Salz,Pfeffer und verschiedenen Kernen. 

Mittagessen hab ich dann ausfallen lassen. Zum einen hatte ich gar keine Zeit, weil ich in die Stadt musste zum Einkaufen, zum anderen wusste ich, dass es dann am Abend so viel gibt, dass es für mehrere Tage reicht. 

Ich habe Nudelsalat gemacht, Guacamole, marinierte Auberginen und das Brot hab ich nicht gemacht, es war aber dermaßen lecker, dass ich mir gleich das Rezept dazu geben ließ. Der reinste FOODPORN !!! So viel zu high carb, LOW FAT! Dieses Essen war alles andere als low fat, aber es hat sooooo gut geschmeckt ! Zählen wir diesen "aussetzer" einfach als cheatday.

 

Samstag Morgen hab ich dann fast garnichts runtergekriegt. Ich hab 2 Tomaten gegessen und eine Banane aber das wars dann auch. Mein Hals hat soo weh getan, dass ich eine ganze Kanne grünen Tee getrunken hab. Selbst schuld, wenn man meint mitten in der Nacht (bereits krank) nur mit T-shirt rumzulaufen und rum zu schreien. Jeden Falls gings mir den morgen darauf nicht ganz so gut, bin nämlich auch (dämlich wie ich bin) irgendwie hingefallen und hab mir mein Knie und mein Ellenbogen aufgeschirft, auf meiner Hand bin ich komisch gelandet und mein Daumen war deshalb dann angeschwollen. Aber ich habe das alles überlebt! Der Daumen ist wieder okay, und die zwei Wunden brennen halt, werden mich aber (hoffentlich) auch nicht umbringen. 

 

 

 

 

 

Samstag Mittag gab es dann Süßkartoffelpüree (auch dazu kommt bald ein Rezept).

Hat unglaublich gut geschmeckt, aber auch unglaublich gestopft! Ich habe gerade mal die Hälfte geschafft und die andere Hälfte habe ich als Abendessen kalt gegessen. 

 

 

 

 

 

Heute morgen musste es dann doch mal wieder etwas süßes sein. Chiapudding mit Mango/Bannanen Nicecream und Obst ! Foodporn oder foodporn?!

Ich kann euch das einfach nur sooo krass empfehlen, soo gesund und soooo lecker !

 

 

 

 

Da meine Mutter und mein Bruder heute Geburtstag haben, sind wir heute Mittag essen gegangen. L'Osteria schmeckt einfach immer!

Und weil ich beim bestellen ein bisschen übertrieben habe, hatte ich zum Schluss immer noch eine halbe Pizza, die ist dann mit nach Hause gekommen und wurde gerade eben verputzt.

Ich weiß, ich habe noch einen langen Weg vor mir, bis ich die optimale 80/10/10ner bin, aber mit jedem Tag mache ich Fehler und lerne dazu.

Ich werde nach und nach alle Rezepte hier online stellen, also einfach mal wieder vorbei schauen. 

 

Bis Bald

Divine♥

Kommentar schreiben

Kommentare: 0