HCLF? 80/10/10 ? Whaat?

Als ich zufällig beim "youtuben"

darauf gestoßen bin, war mein erster Gedanke :

"Was ist das denn schon wieder?"


Und weil es sofort Interesse in mir geweckt hat, habe ich angefangen, mich darüber zu informieren und ich bin noch längst nicht fertig!

 

Zuerst wäre es doch ganz interessant zu wissen, was das "HCLFGC,BLIL" Zeug soll.

"HCLF" steht für nichts anderes als "High carb low fat", was so viel bedeutet wie "viele Kohlenhydrate und wenig Fett". Ich würde sagen das erklärt sich von selbst!

Auch 80/10/10 (gesprochen: eighty - ten - ten ) ist im Grunde genommen nichts anderes, diese Form definiert die Verteilung nur deutlicher. Denn hält man sich streng daran, besteht die gesamte Ernährung  aus 80 % Kohlenhydrate, 10% Protein und weiteren 10% Fett.

 

Natürlich lässt sich - so wie über alles - auch hier drüber streiten, ob das nun sinnvoll oder gesund ist. Ich habe sehr viel gelesen, sehr viele Youtube Videos gekuckt und ausführlichst darüber nachgedacht. Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen es selbst zu probieren ! Für mich macht das ganze auf irgendeiner Art und Weise sehr viel Sinn, und nach meinem "Motivationstief" was "gesunde Ernährung" (die Gänsefüßchen da ich finde, dass es nicht nur eine Art gibt sich gesund zu ernähren, aber dazu kommt demnächst was ) und kochen angeht kommt mir ein bisschen Power ganz recht! 

 

Um nicht mit zu viel Hintergrundinformation zu spamen, verlinke ich euch hier die Seite von Healthy Rockstar. Sie erklären wirklich super, was das ganze näher auf sich hat und wie das funktioniert. Auch auf Youtube gibt es empfehlenswerte Videos, klickt euch einfach durch :)

 

Ich werde euch auf dem Laufendem halten und meine Eindrücke und Erfahrungen mit euch teilen, also schaut ab und zu vorbei !

Und um wirklich nichts zu verpassen, könnt ihr mir auch auf Intagram und Snapchat (divine_michel) folgen. 

 

Das war mein erster Blogpost und ich hoffe ihr konntet vielleicht etwas damit anfangen. Lasst es mich unten bei den Kommentaren wissen ↓

Bis zum nächsten Blogpost 

 

Divine ♥


Kommentar schreiben

Kommentare: 0